Spielsaison 2014/15

„Die vertagte Hochzeitsnacht“EdiNickaRegisseur700x525

Ein Lustspiel in drei Akten von Franz Arnold und Ernst Bach
Nach einer Fassung von Edi Nicka (Regie)

Inhalt

Der FutDievertagteHochzeitsnacht007-700x525termittelhändler Emil Dobermann und seine herrschsüchtige Frau haben zwei Töchter. Die eine, Edith, eine schon in die Jahre gekommene ältere Dame, ist frisch verheiratet mit dem Zoologen Dr. Zibelius und gerade auf Hochzeitsreise. Die andere, Franzi, hat gerade in Klaus Schiller ihren Mann fürs Leben gefunden und will ihn heiraten. Allerdings hat Klaus Schiller, der eine gute Kundschaft von Franzis Vater ist, noch eine heimliche Affäre mit der berühmten Tänzerin Elli Ornelli. Der zukünftige Schwiegervater will selber dafür sorgen, dass diese Affäre beendet wird. Doch bevor er dieses Problem lösen kann, bekommt er ein weiteres, denn tränenüberströmt kommt Edith zurück und meint, ihr Mann habe sie in der Hochzeitsnacht betrogen. All seine Versuche, die heile Welt wieder herzustellen, enden damit, dass beide Schwiegersöhne und er selbst in höchst verfänglichen Situationen mit der Tänzerin Elli Ornelli und deren Tanzkollegin Mary ertappt werden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *